Daniel 3+4

17.7.2010

Mein großer Gott,das Leben von Daniel und seinen Freunden will ich mir in mein Herz schreiben lassen.Dieses blinde Vertrauen,das brauche ich hier in diesem Leben.Das was durch Vertrauen zu Dir geschieht,das verherrlicht Dich und Du kannst Dich dadurch zeigen.Du hast mich auch schon einmal aus dem Feuerofen gerettet,und Du bringst uns immer wieder dazu,dieses Vertrauen zu üben,indem wir uns widersetzen,kannst Du dich zeigen! Ich bin da oft zu unsicher,hilf meinem Unglauben auf die Beine.Danke das ich nicht alleine laufen muß,laß uns so viele Früchte bringen wie dieser Baum hat und laß uns nie vergessen was Du schon Gutes an uns getan hast.

Das nicht liebende Herz aber stellt die Selbstgerechtigkeit über die Gerechtigkeit, die Selbstzufriedenheit über den Frieden; es stellt das eigene Recht über die Versöhnung.

Martin Schleske

Ich bin es, der euch trägt und schleppt und rettet! Jesaja 46,4

Das Regenwasser verläuft sich nicht so schnell, wie mein Volk meiner vergisst.
Jeremia 18,14-15

Sie verwandelten die Herrlichkeit ihres Gottes in das Bild eines Ochsen, der Gras frisst.

Psalm 106,20